Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat als Vorsitzende des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayreuth/Kulmbach Stefan Eigl erneut für fünf Jahre zum Ärztlichen Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) bestellt. Eigl hatte dieses Amt bereits von 2011 bis Mitte 2016 zusammen mit Susanne Luber inne.
Nach Änderung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes wurde die Struktur der ÄLRD für die 26 Rettungsdienstbereiche gestrafft, sodass für die allermeisten Zweckverbände, so auch in Bayreuth, künftig nur noch ein Ärztlichen Leiter Rettungsdienst bestellt werden kann. red