Sehr flott unterwegs war ein ausländischer Fahrer eines VW-Busses am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße St 2445. Bei einer Laser-Messkontrolle geriet der Mann ins Netz: Denn bei erlaubten 60 km/h war er mit flotten 105 km/h unterwegs. Da der Mann in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgeldes einbehalten, schreibt die Polizei. pol