Während die meisten Schüler in Bayern in der letzten Ferienwoche noch das Ausschlafen genießen, haben sich 21 sprachinteressierte Zehnt- und Elftklässer des Ehrenbürg-Gymnasiums Forchheim (EGF) seit Montag den Wecker gestellt, um jeweils am Vormittag am Ferienkurs "English in Action" teilzunehmen.

In ungezwungener Atmosphäre und ausschließlich auf Englisch wiederholen die Kursleiter Daniela Antonelli und Peter Owens, beide Sprachlehrer aus Südengland, wichtige Grundlagen, vermitteln Besonderheiten des Englischen und helfen so, die Kenntnisse der Kursteilnehmer im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch zu festigen und zu erweitern. Bestens vorbereitet können diese dann nächste Woche ins Schuljahr und in die Oberstufe starten. red