Der Volkshochschulverbund Bad Kissingen-Hammelburg startet Ende September in das Wintersemester. Auch in der Außenstelle Bad Brückenau laufen dann wieder unterschiedliche Kurse an, die sich teils bis ins neue Jahr erstrecken. Nachdem im Sommersemester coronabedingt kaum Kurse stattfinden konnten, ist dies nun unter Befolgung der 3G-Regelung möglich. Mit drei Back- und vier Töpferkursen, mehreren Entspannungskursen oder auch dem Einstieg in die digitale Fotografie finden sich bewährte Angebote aus dem Sommersemester wieder. Darüber hinaus gibt es wieder Abende zu Themen wie Patientenverfügung, den Rechten von Mietern und Vermietern, der Berufsunfähigkeitsversicherung, der Nachfolgeplanung und dem Testament sowie zur ÖPNV-App des Landkreises.

Erstmals dabei sind "Die Welt der Düfte" und die Einführung in die Feldenkrais-Methode, mit der Führung rund um Gesteine der Rhön gibt es zudem einen Outdoor-Kurs. Insgesamt beläuft sich die Bandbreite des Wintersemesters in Bad Brückenau auf 25 Angebote. Die Anmeldung zu den Kursen ist unter www.vhs-kisshab.de oder zu den Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek möglich. Für weitere Informationen steht die Vhs-Außenstelle im Kulturbüro unter Tel.: 09741/804 55 oder kulturbuero@bad-brueckenau.de zur Verfügung. sek