Am Montag, 13. September, findet die Einschulung aller neuen Auszubildenden statt. Der Unterricht beginnt um 7.55 Uhr und endet um 12.45 Uhr. Die Schüler werden gebeten, eine Abschrift des Zeugnisses der zuletzt besuchten Schule mitzubringen. Mittelschulabgänger ohne Ausbildungsvertrag müssen sich ebenfalls zum Berufsschulbesuch anmelden. Ab Dienstag, 14. September, beginnt der reguläre Unterricht für alle Klassen entsprechend der Einteilung. red