Kulmbach — Die Stars von morgen können beim Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" am Freitag, 6. November, um 20 Uhr in der Dr.-Stammberger-Halle begutachtet werden.
Veranstalter sind der Bezirk Oberfranken und die Hofer Symphoniker, Schirmherrschaft ist Bezirkstagspräsident Günther Denzler.
Die oberfränkischen Bundes- und Landespreisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" haben die große Chance, ihr Können mit einem professionellen Symphonieorchester zu präsentieren. Die Leitung des abwechslungsreichen und interessanten Konzerts liegt in den bewährten Händen von Howard Golden.
Zu hören sind Werke von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saëns und anderen Komponisten.
Karten für 7,50 Euro gibt es in der Geschäftsstelle der Bayerischen Rundschau Kulmbach, Telefon 09221 949298, und an der Abendkasse. red