Beim gemeinsamen Konzertprogramm "Südtiroler Heimatsterne" am Freitag, 13. März, präsentieren fernsehbekannte Stars aus Südtirol, Oswald Sattler und das Kastelruther Männerquartett, gemeinsam die Höhepunkte aus ihrer Kastelruther Heimat. Die Schlager- und Volksmusikstars präsentieren eine musikalische Liebeserklärung an ihre Heimat ab 19.30 Uhr im Kursaalgebäude, König Ludwig I. Saal im Staatsbad.

Oswald Sattler gründete mit 18 Jahren gemeinsam mit Freunden die Kastelruther Spatzen. 18 ausgefüllte Jahre lang war er wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Formation und heimste Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel ein und schrieb mit der Band Musikgeschichte. Danach kam er als Solokünstler auf die Bühne und überzeugte die Fans mit seiner Art, Lieder über die Dolomiten zu interpretieren. Er gewann den Grand Prix der Volksmusik, erhielt zahlreiche goldene Schallplatten und sogar zwei Mal die Goldene Stimmgabel.

Seit einigen Jahren begeistert das Kastelruther Männerquartett die Fans mit einer Mischung aus heimatlichen Liedern und volkstümlichen Schlagern, klassischen Melodien, aber auch sakralen Klängen. Die Harmonie der vier Stimmen vermittelt die Hingabe des Gesangs und die Ehrlichkeit der Lieder.

Ihre Hiterfolge wie "Der Frieden in den Bergen", "Du bist mein Kind" und "Gipfel im Abendschein" dürfen auch bei diesem Konzert in Bad Brückenau nicht fehlen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Staatlichen Kurverwaltung Bad Brückenau, Heinrich-von-Bibra-Straße 25, per E-Mail: Kartenvorverkauf@badbrueckenau.com, per Tel.: 09741/8020 oder unter www.amtix.de. red