Ausschließlich am Korbmarktsamstag findet diesmal der Kinderflohmarkt statt. Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sind dazu eingeladen.
Am Montag, 11. September, erfolgt die Anmeldung und Platzvergabe ab 8 Uhr im Foyer des Rathauses I. Der Bereich des Kinderflohmarktes umfasst die Farbgasse, den Parkplatz zwischen Ringgasse und Bahnhofstraße und die Ringgasse bis Einmündung Judengasse.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, weist die Stadt auf folgende Regelungen hin: Standflächen (je drei Meter) werden für Samstag nur aufgrund persönlicher Anmeldung zugeteilt. Dabei sollten Geschwister grundsätzlich gemeinsam einen Stand belegen. Mehr als zwei Anmeldungen pro Familie können nicht angenommen werden. Telefonische Anmeldungen oder Anmeldungen per E-Mail sind nicht möglich. Für die Zuteilung wird eine Gebühr von 2,50 Euro pro Standplatz erhoben. Die Standplätze können am Samstag ab 6 Uhr (offizieller Beginn des Kinderflohmarkts um 8 Uhr) belegt werden. Der Kinderflohmarkt endet um 18 Uhr. red