Schon seit geraumer Zeit haben sich einige krebsbehandelte Frauen zu einem Stammtisch zusammengefunden. Hier treffen sich besonders jene, die an einem Montagnachmittag keine Zeit für ein Treffen haben, weil sie sich z.B. in der beruflichen Wiedereingliederungsphase befinden oder wieder im Arbeitsprozess stehen. Datum, Ort und Zeitpunkt können bei der Leiterin der Selbsthilfegruppe krebsbehandelter Frauen, Gabriela Amon (Tel.: 0971/805 18 99 oder 0176/567 438 94), erfragt werden. sek