Herzogenaurach — Anlässlich seines Antrittsbesuchs in Herzogenaurach sind der Bürgermeister von Herzogenaurachs Partnerstadt Sainte-Luce-sur-Loire, Jean-Guy Alix, und seine Delegation nach einem Rundgang über den Weihnachtsmarkt zur Jahresabschlussfeier des Freundeskreises Herzogenaurach-Sainte-Luce-sur-Loire ins Freizeitheim gekommen. Der Freundeskreis hatte zum Aperitif eingeladen. Die französische Delegation wurde von Bürgermeister German Hacker (SPD) und Vertretern der Stadt Herzogenaurach begleitet. Christa Nitschke, Vorsitzende des Freundeskreises, hieß die Gäste willkommen. Der Besuch sei ein Zeichen dafür, dass die aktiven Beziehungen auf Bürgerebene zwischen den Partnerstädten von den politisch Verantwortlichen beider Städte wahrgenommen und unterstützt würden. In ihren Grußworten betonten Bürgermeister Alix und Stadtrat Brasselet, dass es die Bürger seien, die die Städtepartnerschaften mit Leben erfüllten und damit Europa bauten. Dem schloss sich Bürgermeister Hacker an. Dieter Hagen