Bamberg — Am 3. Mai gehört die Stadt den Athleten und Fans des
7. Weltkulturerbelaufs. Damit diese den Veranstaltungsort trotz Verkehrssperrung bequem und günstig erreichen, richten die Stadtwerke Bamberg am Samstag zur Startnummernausgabe im HDE-Logistikzentrum und am Sonntag zur Veranstaltung kostenlose Busshuttle ein. Gleichzeitig weist der Verkehrsbetrieb auf einige Umleitungen aufgrund der Straßensperren hin.
Um am Sonntag, 3. Mai, an den Start gehen zu dürfen, müssen die Teilnehmer des Weltkulturerbelaufs ihre Startunterlagen am Samstag, 2. Mai, persönlich im HDE-Logistikzentrum in der Hafenstraße 21 abholen. Kostenlos kommen die Läufer mit den Sonderbussen der Stadtwerke dorthin.