Coronabedingt ist die Stadtverwaltung mit allen städtischen Einrichtungen ab sofort bis Sonntag, 10. Januar, für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Verwaltung ist telefonisch und per E-Mail erreichbar. Eine persönliche Vorsprache ist nur in dringenden Angelegenheiten und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Über die Feiertage von Montag, 28. Dezember, bis Mittwoch, 30. Dezember, sind das Bürgerbüro und das Standesamt für dringende Angelegenheiten von 8 bis 12 Uhr unter Tel.: 09732/902 440 für eine Terminvereinbarung erreichbar. Die Notfall-/Winterdienstbereitschaft ist erreichbar unter Tel.: 0151/550 559 24. Für den Wertstoffhof gelten Sonderöffnungszeiten: Mittwoch, 23. Dezember, von 9 bis 16.30 Uhr; Mittwoch, 30. Dezember, von 9 bis 16.30 Uhr; Samstag, 2. Januar, von 9 bis 12 Uhr. Bei der Anlieferung gelten Sicherheitsvorgaben wie Mund-Nasenschutz-Pflicht, Abstandsregel und Warnwestenpflicht. Längere Wartezeiten sind möglich. sek