Entgegen bisherigen Ankündigungen bleibt das Schlüsselfelder Stadtmuseum für den Rest des Jahres 2020 geschlossen. Dadurch betroffen ist auch die traditionelle Krippenausstellung im Museum. Zu sehen sind aber die Krippen bei der Raiffeisenbank, in der Vitalo-Apotheke, in der Castellbank und in der Sparkasse Höchstadt. Die Gräbnerskrippe bleibt ebenfalls geschlossen, zu betrachten ist sie nach Betätigung des Lichtschalters neben der Tür durch das Fensterlein. Der Porzellan-Weihnachtsbaum darf wieder in voller Pracht im Rathauseingang stehen, das Thema heuer ist rein pflanzlich. red