Bei der Erlebnisführung "Ein Streifzug durch Bad Kissingen als Unesco-Welterbe" wandeln Interessierte auf den Spuren dieses Erbes und erfahren, welche Bedeutung die Kuranlagen und der Kurgarten, die Brunnenfrauen und das Kurorchester, heute Staatsbad Philharmonie Kissingen, dabei bis heute besitzen. Die Führung beginnt jeweils um 10 Uhr am Samstag, 31. Juli, sowie Sonntag, 1. August, Treffpunkt ist an der Tourist-Information Arkadenbau. Am Dienstag, 3. August, um 21 Uhr führt ein Nachtwächter durch die Stadt. Die 90-minütigen Tour "Gut bewirtet und bewacht, ruft Bad Kissingen zur guten Nacht" startet an der Tourist-Info. Karten gibt es in der Tourist-Info, unter Tel.: 0971/804 84 44 oder kissingen-ticket@badkissingen.de . sek