Das Sommerprogramm von Grünes Bamberg geht weiter mit einer Stadtführung zur Universität, die an vielen Stellen das Stadtbild prägt. In der kostenlosen Stadtführung, organisiert von den Bagls (Bamberger grün-linke Studierendeninitiative), soll es um die Geschichte der Universität und ihrer Gebäude gehen. Aufgrund der aktuellen Auflagen ist eine Anmeldung unter kontakt@bagls.de erforderlich. Treffpunkt ist am Donnerstag, 20. August, um 18 Uhr vor der Martinskirche. red