Gute Nachrichten für alle Bewohner von Oberlauter. Der Gemeinderat von Lautertal hat in seiner jüngsten Sitzung die Verlängerung der Stadtbuslinie 2
beschlossen. Vorausgegangen waren Verhandlungsgespräche mit der SÜC. Demnach wird die Linie 2 ab Mitte September auch den Ortsteil Oberlauter bedienen.
"Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit der SÜC diese Verlängerung ausgehandelt haben und nun auch die Bewohner von Oberlauter den Stadtbus nutzen können", sagt Bürgermeister Sebastian Straubel (CSU). "Die Verhandlungen mit
SÜC und der Arbeitsgemeinschaft ÖPNV waren sehr konstruktiv und ich danke allen Beteiligten, auch dem Gemeinderat", so Straubel weiter. Die Gemeinde wird im Bereich "Post/Schuhhaus Scheler" hierfür einen neuen Wendeplatz bauen. Bis dieser fertiggestellt ist, wird der Stadtbus bis zur Haltestelle "Beuerfelder Straße" fahren. Im nächsten Jahr folgt dann die endgültige Verlängerung bis zur Endhaltestelle "Oberlauter". Alle betroffenen Schüler erhalten zudem für das
kommende Schuljahr 2017/2018 bereits die neuen Busfahrkarten. Mit der Verlängerung der Linie werden zudem vorhandene Taktlücken geschlossen. red