Im Auftrag der Klima- und Energieagentur von Stadt und Landkreis Bamberg hat die Firma inixmedia Bayern GmbH im letzten Jahr eine neue Auflage des "Energieratgebers Bamberg" erstellt. Aktuell versucht nun eine "Trittbrettfahrerfirma" betrügerisch, mit Anzeigen aus dieser Broschüre neue Aufträge zu generieren. Bei solch betrügerischen Versuchen erhalten die Firmen in der Regel ein Fax mit einer Kopie der Anzeige und der Bitte, eventuelle Korrekturen vorzunehmen. Mit der Unterschrift wird gleichzeitig ein neuer Auftrag bestätigt.
Die Stadt Bamberg weist darauf hin, dass diese Firmen nicht im Auftrag der Stadtverwaltung oder der inixmedia Bayern GmbH agieren und, je nachdem, wer die Anzeige gestaltet hat, entweder das Urheberrecht der Kunden oder von inixmedia verletzen. Ferner wird festgestellt, dass von dem Verlag inixmedia Bayern GmbH und/oder deren Medienberatern keine Anrufe mit einer 0800-Vorwahl getätigt werden. Eine solche Rufnummer existiert dort nicht.
Sollten Firmeninhaber versehentlich bereits einen Auftrag dieser Art unterschrieben haben, empfehle es sich, keine Zahlungen zu leisten und sich umgehend von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen. Für weitere Fragen stehen auch die Anzeigenabteilung des Verlages inixmedia Bayern GmbH, Telefon 0431/66848-60, sowie die Stadt Bamberg zur Verfügung. red