Zu ihrem Erfolg bei der U18-Weltmeisterschaft in Kelkheim in der Kampfsport-Disziplin Kampfkunst Waffenform mit Musik gratulierte Haßfurts Bürgermeister Günther Werner der Weltmeisterin Yasemin Dix aus Haßfurt mit ihrem Trainer Norbert Klement
Bei einem Besuch im Rathaus durfte sich die Weltmeisterin, wie die Stadt mitteilte, jetzt in das Goldene Buch von Haßfurt eintragen. Dabei würdigte der Bürgermeister auch den außerordentlichen Fleiß, den Ehrgeiz und denTrainingsaufwand, den Yasemine Dix aufbringt. Er betonte, dass die Stadt Haßfurt stolz auf ihre Erfolge ist. red