Die Stadt Hammelburg setzt auch in den kommenden Jahren bei ihrer Energie- und Wasserversorgung auf die Partnerschaft mit der Stadtwerke Hammelburg GmbH: Der Stadtrat stimmte einer entsprechenden Erneuerung der Konzessionsverträge für Strom, Gas und Wasser mit den Hammelburger Stadtwerken zu. Der Stromkonzessionsvertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren und das Netzgebiet umfasst das der Kernstadt.

Der Gaskonzessionsvertrag wurde ebenfalls mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen und erstreckt sich auf das Netzgebiet der Stadt Hammelburg einschließlich der Ortsteile. Der Wasserkonzessionsvertrag wurde für 30 weitere Jahre abgeschlossen und erstreckt sich ebenfalls auf das Netzgebiet von Hammelburg und seinen Ortsteilen.

Für die Stadt Hammelburg hat Stadtkämmerin Jennifer Triest das Vergabeverfahren geleitet. "Dem Abschluss der neuen Konzessionsverträge ging eine europaweite Bekanntmachung voraus", erklärte sie. Grundlage für den Vertragsabschluss seien dabei die mit dem Bayerischen Städte- und Gemeindetag abgestimmten Musterkonzessionsverträge. Sie regeln das Nutzungsrecht über alle im Stadtgebiet gelegenen öffentlichen Flächen zur Errichtung und zum Betrieb von Leitungen und Netzen. red