Auf die "Spuren der Schwarzen Kunst" führt ein Vortrag von Adrian Roßner am Samstag, 18. Januar, um 14.30 Uhr im Martinsheim Marktleugast. Adrian Roßner, Heimatforscher und Kreisarchivar des Landkreises Hof, wird über die Raunächte sprechen und von Bräuchen erzählen, die sich um die sagenumwitterte Zeit "zwischen den Jahren" spinnen. Die evangelische Kirchengemeinde Stammbach-Mannsflur lädt zusammen mit dem Bildungswerk alle Interessierten zu einer geselligen Runde bei Kaffee und Kuchen ein.

Weil das Gemeindehaus in Stammbach derzeit nicht genutzt werden kann, leistet die katholische Kirchengemeinde ökumenischen Beistand und stellt den Saal im Martinsheim, St. Antoniusweg 29, für die Veranstaltung zur Verfügung. red