An der Callenberger Unterführung endete am Samstagmorgen die Spritztour eines 24-Jährigen. Der junge Mann hatte unerlaubterweise die Pkw-Schlüssel seines Stiefvaters genommen und war mit dessen Toyota davongefahren. Die Fahrt, die im Baltenweg begonnen hatte, nahm ein jähes Ende, als der Mann mit dem Corolla frontal gegen die Mauer neben der Fußgängerunterführung prallte und dabei leicht verletzt wurde. Einen Führerschein hat der 24-Jährige nicht. Allerdings hatte er zum Unfallzeitpunkt über zwei Promille Alkohol intus. pi