Die Abwesenheit seiner Oma nutzte am Sonntagmittag der 16-jährige Enkel und holte sich den Fahrzeugschlüssel ihres Autos aus dem Haus. Anschließend fuhr der Jugendliche zu seinem 15-jährigen Freund, um ihn zu einer Spritztour abzuholen. Nach dem Ausflug stellten beide den Fiat Panda wieder zurück in die Garage. Doch eine aufmerksame Zeugin hatte die Fahrt beobachtet und verständigte die Polizei. Der 16-Jährige, der noch keinen Führerschein besitzt, wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Zudem müssen sich die Jugendlichen wegen Hausfriedensbruchs und unerlaubten Gebrauchs eines Kraftwagens verantworten.