Freitagnacht haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth im Zuge einer Schleierfahndung auf der A 9 bei Hormersdorf (Kreis Nürnberger Land) einen 29-jährigen rumänischen Fahrzeugführer kontrolliert, der mit seinem Auto in südlicher Fahrtrichtung unterwegs war. Bei der Fahrzeugdurchsuchung fanden die Beamten in der Mittelkonsole des Wagens ein verbotenes Springmesser. Da derartige Gegenstände gemäß dem Waffengesetz verboten sind, wurde der junge Mann angezeigt. Das Messer wurde von der Polizei beschlagnahmt. pol