Ab Dienstag, 21. Juli, setzen die Kontaktstelle für Arbeitslose und die Beratungsstelle gegen Mobbing die Sprechstunden in Herzogenaurach fort. Die Beratung findet im Pfarrzentrum St. Otto an der Theodor-Heuss-Straße statt. Aufgrund der Hygienevorschriften ist eine vorherige Terminvereinbarung unbedingt erforderlich und die Ratsuchenden werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und in der Sprechstunde zu benutzen. Terminvereinbarungen sind möglich unter Telefon 09131/206310 bis spätestens Montag, 20. Juli, 16 Uhr. Die Beratung ist streng vertraulich und kostenfrei. red