Ein 28-Jähriger sollte in der Nacht zum Samstag in Heroldsberg festgenommen werden, weil er kurz zuvor ein Wartehäuschen mit Farbe besprüht hatte. Gegen die Festnahme wehrte er sich heftig. Er konnte schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Durch die Sprüherei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. pol