Effelter — Der Ring junger Landwirte feierte sein 30. Jubiläum. Einige Gründungsvorsitzenden wurden in einer kleinen Feier am Rande des "Tages des offenen Hofs" in der Festhalle der Familie Appel in Effelter für ihre Verdienste geehrt.
Fast auf den Tag genau vor 30 Jahren haben junge Landwirte auf Initiative von Hermann Bayer den wichtigen Schritt gemacht, für junge Landwirte im Landkreis Kronach eine eigene Organisation zu gründen, die Sprachrohr für Nachwuchslandwirte sein sollte, hob der Erste Vorsitzende André Hofmann hervor, der seit Anfang diesen Jahres die Geschicke lenkt.
Hofmann weiter: Der "Ring junger Landwirte" sollte selbständig arbeiten, Ideen kreieren und für die junge Generation der Landwirte das Sprachrohr sein. Auch mehr Informationen und Kontakte untereinander waren Ziel der Gründung.