Der Verein Bamberger Sportkegler als Dachverband aller 38 Kegelklubs im Raum Bamberg lud zu seiner Jahreshauptversammlung nach Sassanfahrt ein. Erster Vorsitzender Walter Grabo zeigte sich erfreut, dass die Umstrukturierungen im Spielbetrieb und bei Meisterschaften gut angenommen würden. Wie in vielen anderen Sportarten hätten auch die Kegler mit einem Mitgliederrückgang zu kämpfen, der in Bamberg jedoch geringer ausfalle als beim Bayerischen Sportkegler- und Bowlingverband. Sehr bedauerlich sei indes, dass vor allem auch im Jugendbereich die Zahlen rückläufig seien.
Die sportlichen Leistungen können sich sehen lassen. So gratulierte der erste Sportwart, Herbert Sauer, neben vielen oberfränkischen, bayerischen und deutschen Meistern auch den Teilnehmern an internationalen Wettkämpfen und Weltmeisterschaften.
Zweiter Vorsitzender Max Kropf überreichte für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Kegler- und Bowlingbund Urkunden und ehrte Georg Schneider für seine 25-jährige Funktionärstätigkeit beim SKK Köttmannsdorf.
Den schwierigsten Teil der Versammlung nahmen die Neuwahlen ein, da einige Aufgabenverschiebungen und Neu- und Umbesetzungen anstanden. Am Ende konnten alle Funktionsstellen besetzt werden und somit der Spielbetrieb für die Saison 2016/17 gesichert werden. Der Vorstand des VBSK setzt sich nun wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender: Walter Grabo, Zweiter Vorsitzender und 1. Pressewart: Max Kropf, Kassier und Rechnungsführer: Robert Busch, Schriftführerin: Birgit Grubert, 1. Vereinssportwart: Herbert Sauer, Frauenwartin: Hilde Peter, 2. Vereinssportwart: Manuel Kaiser, 3. Vereinssportwart: Arthur Richter, 4. Vereinssportwart: Marco Dotterweich, 1. Jugendwart: Armin Krieger, 2. Jugendwartin: Tanja Reheuser, 3. Jugendwartin: Karin Behr, 2. Pressewart: Karl Heinz Eckstein, Kreisschiedsrichterwartin: Patricia Roos, Kassenrevisoren: Emil Baum und Marcus Bär, Ehren- und Ältestenrat: Jochen Maintock, Annegret Kropf, Jürgen Sebald, Sportausschuss: Andre Deinlein, Markus Habermeyer, Willi Harrer, Markus Steger, Patrick Stubenrauch, Jürgen Zimmer.
Für 40-jährige Mitgliedschaft im DKB wurden geehrt: Heinz-Josef Heß (SV Memmelsdorf), Lothar Dittrich (SV Memmelsdorf), Alfred Schuler (SKK Köttmannsdorf ), Georg Schneider (SKK Köttmannsdorf), Martin Grunwald (SKK Köttmannsdorf). Für 25-jährige Mitgliedschaft im DKB wurden geehrt: Baptist Loch (TSV Burgwindheim), Edith Ehrbar (SKK Bavaria Gundelsheim), Johann Zwosta (SKK Bavaria Gundelsheim), Sandra Hirsch (SKC Victoria Bamberg), Sabrina Walter (SKC Victoria Bamberg), Beate Fritzmann (SKC Victoria Bamberg), Daniela Kicker (SKC Victoria Bamberg), Markus Habermeyer (SKC Victoria Bamberg), Uwe Gasche (SKC Victoria Bamberg). Kropf