Mit dem Beginn des Schuljahres 2017/2018 feiert das Frankenwald-Gymnasium (FWG) sein 40-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen steht an gleich zwei Tagen in dieser Woche ein echter Höhepunkt auf dem Programm, für den vor allem die Fachschaft Sport am FWG verantwortlich ist. Denn am Donnerstag, 23. November, sowie am Freitag, 24. November, lädt das FWG zu einer "Sport-Gala" ein, bei der über 400 Schüler vor und hinter den Kulissen eingebunden sind. Aus dieser enormen Anzahl an Mitwirkenden resultiert ein ungemein buntes Programm, das vom klassischen Turnen und viel Tanz bis hin zu einer Modenschau in Kooperation mit der Fachschaft Kunst und einem "lebenden Orchester" reicht. Hinzu kommen zahlreiche Überraschungen.


Kostenlose Tickets im Sekretariat

Auch heuer wird die Schülerband unter der Leitung von Oberstudienrätin Ute Walter die Rahmengestaltung übernehmen. Neu ist, dass die "Sport-Gala" an zwei Tagen präsentiert wird. "Da wir nicht zuletzt aufgrund der hohen Anzahl der Mitwirkenden mit einem großen Zuschauerzuspruch rechnen, haben wir uns für zwei Aufführungstermine entschieden", erklärt Fachschaftsbetreuerin Petra Höpp den Umstand, dass das Programm sowohl am Donnerstag als auch am Freitag präsentiert wird. Start in der Dreifachturnhalle am Schulzentrum ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Tickets können im FWG-Sekretariat abgeholt werden. red