Am Nikolaus-Cup des TTC Küps beteiligten sich wieder 13 Herren und drei Damen. Das Turnier wurde durch die Teilnahme der auswärts spielenden Vereinsmitglieder Frank Ehrlicher, Rudi Böhlein und Witali Gutbrod auch in sportlicher Hinsicht aufgewertet und bot guten Tischtennissport.


Nur fünf Sätze abgegeben

Die acht zusammen gelosten Doppel traten in einer Gruppe "jeder gegen jeden" an. Der in der Oberfrankenliga spielende Frank Ehrlicher und der unver-
wüstliche "Oldie" Manfred Spörlein mussten zwar einige Sätze abgeben, wurden jedoch mit 7:0 Spielen und 21:5 Sätzen ungeschlagen Sieger. Zweiter in diesem spannenden Turnier wurden Michael Deuerling/ Manfred Sachs (6:1/18:6).
Auf Platz 3 folgten Witali Gutbrod/Klaus Müller (4:3/ 15:12) knapp vor den punktgleichen Jürgen Keilhauer/Kevin Greser (4:3/14:12). Die weitere Reihenfolge: 5. Edwin Fischer/Rainer Greser 3:4/13:16, 6.Roland Bittruf/Lisa Greser 2:5/12:16, 7. Alexander Busch/Vanessa Greser 2:5/11:18, 8. Rudi Böhlein /Gabi Heider 0:7/2:21.
Turnierleiter Edwin Fischer und Witali Gutbrod brachten die Spiele in guter Atmosphäre reibungslos über die Bühne. klm