Lahm — Die Regionalliga-Herren des TSV Lahm gastieren an diesem Spieltag bei den Keglern des TSV Hollstadt. In der Bezirksoberliga der Damen kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem TSV Lahm und dem SKK Helmbrechts II


Regionalliga Ofr./Ufr., Herren

In der Kegler-Regionalliga Ofr./Ufr. treten die Lahmer Kegler bei den Hollstädtern an. Dabei hat der TSV Lahm keine guten Erinnerungen an die Gastgeber, denn in der Vorsaison hatte das Itzgrundteam in beiden Partien das Nachsehen. Auch diesmal stehen die Chancen nicht besonders gut, weil die Gäste neben Helmut Lutter auch noch Edwin Zang ersetzen müssen. Diese Lücken werden voraussichtlich Steffen Engelhardt und Christopher Müller ausfüllen. Inwieweit die beiden gegen Matthias Menninger und Thomas Borchert bestehen können, muss abgewartet werden.
In der Mittelgruppe treffen Daniel Stang und Gerald Lutter auf Andreas Pfister und Georg Sterzinger. Die Schlussduelle bestreiten Ulf Böhm und Christian Schmidt gegen Karl-Heinz Nenninger und Ralph Lautenbach.


Bezirksoberliga, Damen

Das Spitzenspiel der Bezirksoberliga der Frauen zwischen dem TSV Lahm und dem SKK Helmbrechts II findet am morgigen Samstag, 14 Uhr, auf der Kegelanlage des TSV Lahm statt. Die Heimischen werden vermutlich mit Marina Vondran und Anja Thomas in den Startpaarungen antreten, wo sie auf Pia Seiferth und Jutta Otte treffen werden.
In der Mittelgruppe stehen Natalie Müller und Katharina Böhm gegen Doris Hertrich und Heike Manthey auf den Bahnen. Das Spiel werden Sabine Kochmann und Meike Berumen Garcia gegen Jennifer Lorenz und Petra Lenk hoffentlich erfolgreich beenden. lipp