Spiesberg — Für die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins gibt es 2015 viel zu tun. Dies geht aus dem Veranstaltungsprogramm hervor, das Vorsitzende Agnes Weberpals vorstellte. Los geht's am Donnerstag, 12. Februar, mit dem Besuch der Jahresversammlung des Kreisverbandes um 19 Uhr in der Katzogelhalle in Hochstadt. Nach Altenkunstadt führt eine Winterwanderung am Freitag, 20. Februar. In der Gaststätte "Preußla" wird eingekehrt. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr an der Kapelle. Wer dabei sein möchte, meldet sich bei Vereinschefin Agnes Weberpals, Tel. 09572/1663. Am Tag darauf nehmen die Gartenfreunde an einem Obstbaum-Schnittkurs des Kreisverbandes auf dem Uetzinger Marktplatz teil. Ein Grünseminar in der Umweltstation Weismain besuchen die Spiesberger am 26. Februar. Beginn ist um 9 Uhr. Am 27. März gestalten die Hobbygärtner im Ortszentrum einen Osterbrunnen und einen Tag später sind sie bei einem Gartenpfleger-Seminartag des Kreisverbandes in Stublang mit von der Partie.
Eine Weinprobe ist für den 18. April um 19 Uhr im Feuerwehrhaus geplant. Am 25. April nehmen die Spiesberger an der Abschlussveranstaltung für den landkreisweiten Spielplatz-Wettbewerb um 14 Uhr in Kleinziegenfeld teil und am 2. Mai sind sie beim Veredelungskurs des Kreisverbandes auf dem Parkplatz des Lichtenfelser Landratsamtes vertreten. Zur Kerwa pflanzen die Gartenfreunde am 18. Mai um 14 Uhr einen Kirchweihbaum. Am 22. Mai um 15 Uhr beteiligen sich die Mitglieder an einem Sensenkurs in Klosterlangheim. bkl