Oberbach — Mit zwei neuen Spielgeräten, einem Karussell und einer Forschertafel hat die Gemeinde den Spielplatz in Oberbach deutlich aufgewertet. Dies stellte Bürgermeister Gerd Kleinhenz (PWW) bei der Übergabe einer großzügigen Spende der Oberbacher Frauen vom Basar-Team "Hand in Hand" fest.
Der Bürgermeister freute sich nicht nur über die Spende in Höhe von 1016,59 Euro, sondern auch über die zahlreichen Kinder, von denen die neuen Geräte bereits tüchtig in Anspruch genommen werden. Die Kosten für die neuen Spielgeräte haben rund 3500 Euro betragen. "Die Spende vom 'Hand in Hand- Team' trägt damit zu einer wesentlichen finanziellen Entlastung der Gemeinde" bei, stellte Bürgermeister Kleinhenz fest. Dafür bedankte er sich auch im Namen des Gemeinderates herzlich.