Die SG Pfaffendorf/Gemeinfeld setzt an der Seitenlinie auf bewährtes Personal: Spielertrainer Daniel Reuß trainiert die Spielgemeinschaft in der A-Klasse 6 Schweinfurt.

Der 31-Jährige war mit dem dritten Platz in der abgelaufenen Spielzeit rundum zufrieden. Mit etwas mehr Glück wäre auch der Relegationsplatz möglich gewesen.

Das Team bleibt weitgehend zusammen. Lediglich David Schleicher wechselt zum Kreisligisten TSV Pfarrweisach. Als Neuzugänge stehen Nico Reg und Justin Langbein fest. Beide wechselten bereits im Winter aus Maroldsweisach zur SG, wurden jedoch für ein halbes Jahr gesperrt. Die Philosophie von Reuß ist es, die Mannschaft weiterzuentwickeln. Gleichzeitig hat sie den Anspruch, die vorderen Tabellenplätze anzugreifen. Trainingsauftakt war bereits am vergangenen Freitag.

Neben zehn weiteren Einheiten steht auch ein zweitägiges Trainingslager Anfang Juli auf dem Programm. Die Vorbereitungsspiele bis zum Saisonstart am Sonntag, 28. Juli, hat der Spielertrainer wie folgt terminiert: Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr gegen den SVM Untermerzbach. Spielort ist Pfaffendorf. Die Reserven spielen um 13 Uhr. Samstag, 13. Juli, in Pfaffendorf gegen den TSV Pfarrweisach II; Sonntag, 14. Juli, um 15 Uhr beim FC Frickendorf; Samstag, 20. Juli, um 15 Uhr beim SV Heubach. di