Am Freitagnachmittag befuhr ein 65-Jähriger mit einem Renault die Berliner Straße stadteinwärts. Dabei kam es zu einer leichten Spiegelberührung mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der Mann fuhr wegen des regen Fahrzeugverkehrs zunächst weiter und stellte dann zuhause eine Beschädigung am rechten Außenspiegel seines Autos fest. Am Folgetag meldete er dann die Beschädigung bei der hiesigen Polizeidienststelle. Durch seine Ehefrau wurde auch ein Pkw mit beschädigtem Außenspiegel an der vermeintlichen Unfallstelle festgestellt. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass es sich um einen Altschaden handelt, der bereits registriert ist. Ein möglicher Geschädigter ist daher bislang unbekannt. Dieser kann sich bei der Polizeiinspektion Hammelburg unter Tel. 09732/9060 melden. pol