Etwa 5000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall. Eine 29-Jährige befuhr mit ihrem Smart die Mainecker Straße und wollte an der Kreuzung nach links in die Forststraße abbiegen. Da der dort angebrachte Spiegel beschlagen war, fuhr sie ein Stück in die Kreuzung ein und übersah dabei eine von links kommende Nissan-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, verletzt wurde niemand. Sowohl Smart als auch Nissan mussten vom Abschleppdienst geborgen werden.