Zu einem Kleinunfall in Münnerstadt kam es am Mittwoch, gegen 17.45 Uhr. Ein 44-jähriger Lasterfahrer befuhr die Meininger Straße von Bad Neustadt kommend. An der Ampel entschied er sich dann kurzfristig nach rechts in Richtung Schindberg abzubiegen. Hierbei zog er nach rechts auf die Abbiegespur und übersah einen 51-jährigen Seat-Fahrer der sich hinter dem Lkw befunden hatte und zwischenzeitlich ebenfalls nach rechts auf die Abbiegespur gewechselt hatte. Durch den Anstoß wurde am Pkw der linke Außenspiegel abgerissen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf circa 300 Euro belaufen, schätzt die Polizei in ihrem Bericht