Am Montag, 27. April, beginnen die Bauarbeiten an der Staatsstraße in der Ortsdurchfahrt Römershofen. Hier wird die Fahrbahn saniert und instandgesetzt, wie das Bauamt Schweinfurt mitteilte. Die Vorarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung ausgeführt, und für den späteren Asphalteinbau ist eine Vollsperrung erforderlich, die eine Woche dauert. Die Vollsperrung wird noch gesondert mitgeteilt. Für die komplette Baumaßnahme sind Kosten in Höhe von insgesamt circa 163 000 Euro im Auftrag des Freistaates Bayern veranschlagt. red