Die Vollsperrung des Bahnübergangs Im Rödengrund und des Fuß- und Radwegs (Herzogsweg) Richtung Dörfles-Esbach im Stadtteil Oeslau muss wegen des Einbaus eines neuen Frostschutzes im Straßenbereich bis zum 27. August verlängert werden. Das teilt die Stadt Rödental mit. Ursprünglich sollte die Straße am 23. August wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Umleitung ist ausgeschildert. red