Das Teilstück der Rainstraße, welches auf Höhe des Anwesens Rainstraße 25 beginnt und auf Höhe des Anwesens Rainstraße 31 endet, wird vom Montag, 25., bis Freitag, 29. Januar, für Fahrzeuge aller Art und für Fußgängerverkehr gesperrt. Auf dem Gehweg ist der Fußgängerverkehr zum Anwesen Rainstraße 29 aus Richtung des Anwesens Rainstraße 31 zugelassen und auf dem Gehweg ist der Fußgängerverkehr vom Anwesen Rainstraße 29 in Richtung des Anwesens Rainstraße 31 zugelassen. sek