Nach Rücksprache mit der Gemeindeverwaltung wird die Haussammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge aus Infektionsschutzgründen nicht durchgeführt. Falls an Allerheiligen der allgemeine Friedhofsgang stattfindet, werden Mitglieder der Reservistenkameradschaft an den Ausgängen mit Sammeldosen bereit stehen. red