Johannisthal — Eine Delegation des Vorstands des Obst- und Gartenbauvereins Johannisthal überreichte dem Kindergarten St. Theresia eine Spende in Höhe von 500 Euro. Das Geld, darin waren sich alle Mitglieder bei der Jahresversammlung einig, soll für die neue Außenanlage verwendet werden.
Genau wie die jungen Pflanzen in der Natur viel Pflege brauchen, um sich gut zu verwurzeln und zu entwickeln, so brauchten auch Kinder viel Pflege und gute Möglichkeiten, sich entfalten zu können, lautete die Begründung. Das gehe am besten an der frischen Luft, mit ausreichendem Spiel- und Erlebnisfreiraum.
Ganz stolz sind die rund 60 Kinder und das Kindergarten-Team auf ihre neuen Spielgeräte (Schaukeln, Klettergerüst) und die Wassermatschanlage. red