Rund um den Muttertag ruft das Müttergenesungswerk zur jährlichen Spendensammelaktion auf. Sie findet vom 1. bis 16. Mai statt. Engagierte Menschen können die Sammlung unterstützen und für erschöpfte und kranke Mütter, die eine Kur benötigen, Spenden sammeln. Jeder kann mitmachen - offline und online, teilt das Sozial- und Versicherungsamt der Stadt mit. red