Vor 20 Jahren zauberten "Dr. Schnipsel" und "Dr. Tapsel" zum ersten Mal ein Lachen auf die Gesichter kleiner Patienten in einem Münchner Kinderkrankenhaus. Heute schickt der Verein "KlinikClowns Bayern" regelmäßig 60 professionelle Clowns auf Visite in 92 verschiedene Einrichtungen bayernweit. Diesen Sommer feiern die Klinikclowns ihren 20. Geburtstag mit einer Sternradltour durch bayerische Städte, in denen sie tätig sind. In Coburg feiern sie gleichzeitig ihr zehntes Jubiläum.
Kürzlich luden sie deshalb zu einer Radrundfahrt durch Coburg und zur Jubiläumsveranstaltung auf dem Marktplatz ein. Als besondere Überraschung erhielten die Klinikclowns eine tolle Spende in Höhe von 2013 Euro. Uwe Held vom Eiscafé am Marktplatz in Lichtenfels hatte im vergangenen Advent eine Aktion der Hobbyköche Lichtenfels zugunsten der Klinikclowns veranstaltet, die stolze 1013 Euro einbrachte. Radio Eins erhöhte die Spendensumme um weitere großzügige 1000 Euro. Die Klinikclowns bedankten sich für die tolle Unterstützung. red