Wildenheid — Die vielschichtige unentgeltliche Arbeit, die zahlreiche Männer und Frauen sowie junge Menschen in unterschiedlichen Bereichen leisten, würdigt auch die bayerische SPD-Landtagsfraktion.
"Bürgerschaftliches Engagement ist gelebte Demokratie, denn es bietet die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung des Gemeinwesens zu beteiligen und sich einzubringen. Durch ehrenamtliche Arbeit wird Enormes geleistet", betont SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld.
Sie veranstaltet als Dankeschön an alle, die sich ehrenamtlich in unterschiedlichen Funktionen einbringen, mit der SPD-Landtagsfraktion einen Ehrenamtsempfang.
Zu diesem sind am Montag, 20. Juli, ab 18.30 Uhr, stellvertretend für alle Ehrenamtlichen die Vorsitzenden beziehungsweise deren Vertreter aus der Stadt und dem Landkreis in die Gaststätte "Waldfriedensee" in den Stadtteil Wildenheid eingeladen.
Hauptredner an diesem Abend ist der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Hans-Ulrich Pfaffmann. Der gelernte Krankenpfleger ist seit 1998 Mitglied des Bayerischen Landtags. red