Am morgigen Samstag kommt es in den Tischtennis-Bezirksklassen B und C der Gruppen Coburg und Neustadt zu interessanten Relegationsspielen zwischen ambitionierten Herrenteams.

In Scheuerfeld geht es um Ligaverbleib beziehungsweise Aufstieg in die Bezirksklasse B. Dabei sind drei Teams der Gruppe Coburg am Start. Den Auftakt macht um 10 Uhr der gastgebende TSV Scheuerfeld (8. Platz der Bezirksklasse B) gegen den TSV Cortendorf II (2. Platz der Bezirksklasse C - Nord). Um 13 Uhr trifft der TSV Cortendorf II auf den TTC Wohlbach V (2. Platz der Bezirksklasse C - Süd). Die dritte Paarung zwischen dem TTC Wohlbach V und dem TSV Scheuerfeld ist für 16 Uhr angesetzt.

Zum gleichen Zeitpunkt nimmt ein Trio in der Franz-Goebel-Halle in Rödental den Wettbewerb für die Gruppe Neustadt auf. Ab 10 Uhr kreuzen sich der TTC Thann II (8. Platz der Bezirksklasse B) und der TTC Roth am Forst (2. Platz Bezirksklasse C-Süd) die Klingen. Um 13 Uhr treffen stehen der TTC Roth am Forst und der TSSV Fürth am Berg (2. Platz Bezirksklasse C-Nord) aufeinander.

Bereits am heutigen Freitag, 26. April, stehen sich ab 20 Uhr in der Turnhalle des TV Wiesenfeld der TSV Bad Rodach V (8. Platz der Bezirksklasse C - Coburg/Nord) und der TV Coburg-Lützelbuch III (3. Platz der Bezirksklasse D - Coburg/Nord) gegenüber.

In der Relegation für die Bezirksklasse A-Coburg wären der TSV Scherneck III und der TSV Bad Rodach III aufeinander getroffen. Da Bad Rodach als Tabellendritter der Bezirksklasse B auf eine Teilnahme verzichtet, verbleibt der TSV Scherneck III, dem nur ein Punkt zum gesicherten siebten Rang gefehlt hatte, als Tabellenachter ohne Relegationsspiel in der Bezirksklasse A.

Gleiches trifft für die Gruppe Neustadt zu. Hier stand das Treffen zwischen dem TSV Sonnefeld (8. Platz Bezirksklasse A) und dem FC Adler Weidhausen III (3. Platz Bezirksklasse B) auf dem Programm. Da Weidhausen nicht antritt, verbleibt Sonnefeld in der Bezirksklasse A. Auch der DJK / FC Seßlach II (3. Platz Bezirksklasse D - Coburg/Süd) verzichtet auf eine Teilnahme. Somit verbleibt der TSV Scheuerfeld II in der Bezirksklasse C - Coburg/Süd.

Bei den Damen der Bezirksklasse A bleibt der TSV Untersiemau II in dieser Liga, da der TTC Obersdorf (3. Platz der Bezirksklasse B) seine Teilnahme abgesagt hat.

Weitere Relegationsspiele der Bezirksklassen-Gruppen Coburg und Neustadt finden in der nächsten Woche statt. hf