Nach der Corona-Pause findet am Freitag, 31. Juli, ab 19 Uhr wieder eine Spätschicht unter Einhaltung der Hygieneregeln auf der Seebühne im Kurpark statt. Spätschicht heißt: Innehalten und Nachdenken bei Musik von Gitarren und Mandolinen, moderne geistliche Lieder, von Viels@itig vorgetragen, zum Lauschen und Mitsingen, außerdem Texte, Gedichte und Kurzgeschichten. red