Burgpreppach — Am Dienstag hatte Burgpreppachs Bürgermeister Hermann Niediek (CSU) die Kinder der Grundschule im Rathaus zu Gast.
Dabei löcherten die Schüler das Gemeindeoberhaupt mit Fragen. Die Fragen zeigten, dass die Kinder reges Interesse am Gemeindeleben haben und sich im Unterricht gut vorbereitet hatten.
Die einen wollten wissen, wie viel Geld die Gemeinde für Schule ausgibt. Allein die Sanierung des Schulsportplatzes, so erfuhren sie, kostete 40 000 Euro. Eine andere Frage betraf die Gastwirtschaft "Goldener Löwe". Hierzu verriet der Bürgermeister, dass die Familie von Hugo aus Leuzendorf in Kürze die Planung zum Bau eines Zentrums mit Ärztehaus, Gastronomie und einer barrierefreien Wohnanlage vorlegen werde.