Bamberg — Am Samstag, 21. Juni, feiert die Interreligiöse Fraueninitiative ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Sommerfest im Garten von St. Stephan, Eisgrube 18. Vor einem Jahrzehnt haben muslimische, christliche und jüdische Frauen beschlossen, gemeinsam das Zusammenleben der Menschen aus verschiedenen Religionen, Kulturen und Generationen in Bamberg aktiv mit zu gestalten.Der Austausch über den Glauben im Alltag von Frauen sollte die Brücke dazu sein.
Dies ermöglicht die Interreligiöse Fraueninitiative seitdem durch vielfältige Veranstaltungen, Fortbildungsangebote sowie Vernetzung mit anderen Gruppen und Initiativen.
Beim Sommerfest sollen einer Presseinformation zufolge die Begegnung und der Austausch untereinander im Mittelpunkt stehen. Eingeladen sind alle Frauen, die sich angesprochen fühlen. Kinderbetreuung wird angeboten.
Das Fest beginnt um 15 Uhr und dauert bis gegen 19 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 0951/29715966 oder per E-Mail christine.hertrich@frauenort.de red