Der TSV Thundorf veranstaltet vom 8. bis 10. Juli sein diesjähriges Sommerfest mit Sportwochenende. Am Freitag, 8. Juli, 18 Uhr, startet das Fest mit einem Kesselfleischessen. Anmeldungen werden beim stellvertretenden Vorsitzenden Heribert Klöffel (Tel.: 09724/ 1842 ) oder zu den Öffnungszeiten im Sportheim (Tel.: 09724/ 383) entgegengenommen.
Am Samstag, 9. Juli, messen sich einige Mannschaften beim Hufeisenweitwurf-Turnier am Sportheim. Veranstalter sind die Hufeisenspezialisten von der "Ransbach-River-Ranch". Anschließend ist Festbetrieb auf dem Vereinsgelände. Der Sonntag, 10. Juli, beginnt das Fest ab 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Um 11 Uhr stehen sich die Damenmannschaften der DJK Weichtungen und des TSV Rannungen gegenüber. In der Halbzeitpause wird Pfarrer i. R. Norbert Schmöger die neu installierte Beregnungsanlage auf dem Hauptplatz segnen. Um 13 Uhr steht das Fußballspiel der U7-Junioren der SG Poppenlauer gegen TSV Rannungen und anschließend der U11-Junioren zwischen der SG Poppenlauer gegen den ASV Sulzfeld auf dem Programm. Um 15.45 Uhr ist das Vorbereitungsspiel der 2. Herren-Mannschaft des TSV Rothhausen/ Thundorf gegen die DJK Kleinbardorf und um 18 Uhr der 1. Mannschaft gegen die SpVgg Untertheres. An allen drei Tagen herrscht Festbetrieb. red