Am Salinenfest 2022 ist im Museum Obere Saline vom 1. bis 4. September einiges geboten. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet der stimmungsvolle Termin der Bad Kissinger Open-Air-Saison wieder statt. Zu diesem spätsommerlichen Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender der Stadt Bad Kissingen treffen sich Einheimische und Gäste, Jung und Alt zu einem Fest für alle unter freiem Himmel.

Im Innenhof des alten fürstbischöflichen Salinen-Gemäuers spielen Kultbands aus Franken, dazu gibt es ein Familienprogramm, Festgottesdienst, Sonderführungen und spannende Ausstellungen.

Mitmachstationen, Puppentheater und Führungen unter dem Motto "Entdecken, Spielen, Selbermachen" gehören am Samstag, 3. September, zu dem erlebnisreichen Familiennachmittag. Zu den Höhepunkten des Familiennachmittags zählen der Auftritt des Maria-Stern-Kindergartens Hausen und das Theater mit Puppen von Thomas Glasmeyer alias "piccolo teatro espresso", das um 15 Uhr das Stück "Vom kleinen König in der Hutschachtel" aufführt.

Am Sonntag, 4. September, geht es weiter mit dem Kinder- und Jugendprogramm der Stadtjugendarbeit in Zusammenarbeit mit der Wasserwacht. Bei Sonderführungen kann man das Museum erkunden. Aktuell zeigten Sonderausstellungn die Cartoons des Jahres 2021 (noch bis 30. Oktober) sowie "Teddygeschichten " in der Ausstellungsreihe in der Spielzeugwelt. Geöffnet ist das Museum zum Fest am Freitag von 14 bis 20 Uhr, Samstag 14 bis 18 Uhr und Sonntag 10 bis 18 Uhr. red